Mitten in Zeiten der Coronakrise muss die Schule am Heidenberger Teich noch eine Katastrophe verkraften:

100 1065

Gudrun Klöschen - Sekretärin und Heldin für alles - geht nach 28 Jahren Dienstzeit in den verdienten Ruhestand.

Gudrun1

Am heutigen Donnerstag, den 23. Januar durften wir endlich einmal wieder ein Fussballturnier an unserer Schule ausrichten. Diesmal waren die besten Mädchen-Fußballspielerinnen aus den dritten und vierten Klassen mit ihrem Interimscoach Owe Bosholm an der Reihe. Außer unserem Team nahmen auch die Spielerinnen der Goethegrundschule und der Hardenbergschule aus Kiel an dem Turnier teil.

Gespielt wurde nach den Futsal-Regeln mit Hin- und Rückspiel für alle Mannschaften, so dass jedes Team vier Spiele zu absolvieren hatte.

Seit Beginn der Halbjahres nehmen die Klassen 2e, 3a und 3d an einem Musicalprojekt teil. Die erste Phase findet mit allen Schülerinnnen und Schülern der Klassen im musiculum statt. Dort lernen die Kinder die Inhalte des Musicalprojektes kennen und probieren sich in den Bereichen Gesang, Rhythmus und Tanz aus. Zudem haben Sie die Gelegenheit einige Instrumente wie die Klarinette, die Querflöte und das Klavier auszuprobieren.

Nach einer Auswahl der Kinder finden die weiteren Projekteinheiten an unserer Schule statt. Das Projekt ist auf eine Laufzeit von 15 Monaten angelegt und schließt mit einer Aufführung ab. Es findet statt in Kooperation mit dem musiculum, der Musikschule Hummel und der Tanzschule Ballett in Kiel.

Am letzten Freitag, den 14. Juni 2019 kämpften 20 Klassen um Punkte bei unseren Bundesjugendspielen. Seit einigen Jahren führen wir nicht mehr den klassischen Einzeldreikampf durch. Stattdessen ringen die Kinder der einzelnen Klassen gemeinsam um den Sieg in ihrer jeweiligen Klassenstufe.

Zahlreiche Helfer verwandelten den Freizeitpark unserer Schule in eine riesige Leichtathletik-Freiluft-Arena. Wie spektakulär das aussehen kann, siehst du bei einem Klick auf das obere Bild!

G Titel

Im Rahmen eines HWS-Ausflugs haben zwei 3.Klassen die Themen "Leben auf einer Burg" und "Leben in der Renaissance" hautnah nacherlebt. Das hat allen viel Spaß gemacht. Malek aus der 3d schreibt im Deutschunterricht dazu: Die Klassen 3a und 3d besuchten am 26.März das Schloss Gottorf in Schleswig. Wir durften uns verkleiden. Eine Gruppe feierte ein barockes Fest. Die Menschen aßen damals viel Fleisch und Süßigkeiten.