Titel

Auf dem Jugendbauernhof der AWO hat die Klasse 3e gelernt, wie man aus Bienenwachsplatten Kerzen dreht. Zuerst müssen die Platten mit einem Fön weich gemacht werden, um anschließned einen Docht einzulegen und die Platten vorsichtig zu einer Kerzen zu drehen. Die Herstellung hat allen viel Spaß gemacht und jedes Kind konnte am Ende zwei Kerzen mitnehmen.

AFön1AFön2AFön3AMaterial

Eislaufen titel

Auch in diesem Jahr hatten wieder einige Klassen viel Spaß beim Schlittschuhlaufen. Beim freien Schreiben im Deutschunterricht äußern sich die Kinder zu diesem tollen Erlebnis. Bahar schreibt, dass ihr das Eisfestival richtig viel Spaß gemacht hat.Sie ist stolz auf sich, da sie auch einem Jungen aus ihrer Klasse Schlittschuhlaufen beigebracht hat. Sie schreibt, es war toll. Alle Kinder hatten Spaß. Hivda ergänzt, dass es schön war, dass sich alle Kinder gegenseitig beim Anziehen der Schlittschuhe geholfen haben. Seryoza und Eltaf stellen fest, dass sie sehr oft hingefallen sind, aber am Ende allein fahren konnten. Sie schreiben, es war ein toller Ausflug. Alle freuen sich darauf, dass die Eisbahn auch im nächsten Winter wieder aufgebaut wird.

Eislaufen 3a 1Eislaufen 3a 2

WF3a2

Auf der Weihnachtsfeier der Klassen 3 und 4 hat die 3a das Gedicht "Der Weihnachtsbraten" als kleines Theaterstück aufgeführt. Die Zuschauer waren begeistert und haben laut applaudiert. An dieser Stelle geht auch ein großer Dank an alle anderen, die einen Beitrag zur Weihnachtsfeier geleistet haben. WF3a1

Dies ist ein Beitrag der Reporter-AG.

Von Azet (10), Ronaldo (10), Neymar (8)

Am Donnerstag, kurz nach 12 Uhr, war die Überraschung perfekt: Die Schule am Heidenberger-Teich hat in der Vorrunde B der Fußball-Kreismeisterschaft den 1. Platz belegt. Arda hat sogar ein Tor von der Mittellinie geschossen. Der Ball flog gegen den Pfosten und dann ins Netz und wurde zum dritten Tor der Runde. Die sechs Mannschaften kommen aus Kiel. Jede Mannschaft hat zehn Spieler. Es gibt fünf Spieler und einen Torwart auf dem Feld und vier Auswechselspieler. Die Spieler sind acht bis elf Jahre alt. Ein Spiel dauert zehn Minuten. Man spielt mit einem Futsal. Der Futsal ist ein Ball, der nicht so hoch springt. Deswegen benutzt man so einen Ball, um Fußball in der Halle zu spielen.

Kik1

Das mobile Ernährungs- und Gesundheitsprojekt des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Schleswig-Holstein e.v. „Kinderküche auf Tour“ war zu Gast an der Schule am Heidenberger Teich. Die Kinder der Klasse 3c haben unter Anleitung von Fachkräften gelernt, wie einfach man gesundes Essen zubereiten kann.

KiK2KiK3